Beschaffung von Elektro-Flurförderzeugen

Das Motto „Nutzen statt Kaufen“ wird zum Branchentrend in der Intralogistik. Schon lange ist der Kauf bei der Anschaffung von elektrisch angetriebenen Flurförderzeugen nicht mehr die einzige Option. Alternative Finanzierungsmöglichkeiten wie Mieten, Leasing oder Mietkauf bieten Ihnen maßgeschneiderte und kostensparende Lösungen.

Fronius Batterieladetechnik optimiert individuelle Finanzierungskonzepte

Eine entscheidende Rolle bei der Auswahl eines geeigneten Konzepts spielen dabei nicht nur die Finanzierungs- sondern auch die Gesamtbetriebskosten – oder „Total Cost of Ownership“ (TCO). Kunden, Leasinggeber und Vermieter sollten deshalb das gesamte dreiteilige System berücksichtigen, zu dem neben dem Stapler auch das Energiepaket mit Batterie und Ladetechnik gehört.

Mit der richtigen Technologie lassen sich in jedem Fall deutliche Kosten sparen – denn der Energieverbrauch und die CO2-Emissionen liegen immer in der Verantwortung des Anwenders, unabhängig vom Finanzierungskonzept. Beides kann moderne Ladetechnik erheblich reduzieren. Auch teure Investitionen für eine Umrüstung der Ladeinfrastruktur lassen sich damit oftmals vermeiden.

Die Wahl eines geeigneten Energiepakets ist beim Kauf eines elektrisch angetriebenen Flurförderzeugs ein ausschlaggebendes Kriterium. Neben dem Stapler sollten auch Batterie und Ladegerät qualitativ hochwertig sein. Denn nur die Kombination der besten Technologien aus allen drei Bereichen birgt das höchste Optimierungspotenzial. Obwohl gerade das Batterieladesystem im Vergleich zum Stapler einen verhältnismäßig geringen Kostenfaktor darstellt, können Sie damit langfristig erhebliche Kosten einsparen.

Fronius bietet dafür mit der neuen Generation der Selectiva-Ladegeräte die optimale Lösung: Auf Basis des Ri-Ladeprozesses werden die Batterien entsprechend ihrem individuellen Innenwiderstand (Ri) geladen – besonders schonend und energieeffizient. Dies senkt den Stromverbrauch und erhöht gleichzeitig die Lebensdauer der Batterien deutlich. Die hohe Qualität unserer Batterieladesysteme senkt zudem den Wartungsaufwand, sorgt für eine hohe und dauerhafte Verfügbarkeit Ihrer Flotte und optimiert damit die Abläufe in Ihrer Intralogistik.

Einige der Hersteller bieten ein weiteres Finanzierungskonzept an: Den Mietkauf. Mit einer individueller Ratengestaltung und einer konstanter Mietkaufrate ermöglicht dieses Konzept eine unkomplizierte Investitionsfinanzierung, bei dem das Gerät nach Ablauf des Vertrags in den Besitz des Mieters übergeht. Ein Mietkauf ist besonders zu empfehlen, wenn Ihr Unternehmen öffentliche Fördermittel erhält. Ab Vertragsbeginn können Sie als Mieter die Flurförderzeuge in Ihrer Bilanz aktivieren und die steuerlichen Abschreibungen selbst nutzen.

Bei diesem Finanzierungskonzept ist eine zuverlässige und langlebige Technik besonders wichtig. Die Batterieladesysteme von Fronius bieten hier große Vorteile: Einen geringen Stromverbrauch, niedrige CO2-Emissionen und eine deutliche Steigerung der Batterielebensdauer – und damit eine langfristige Reduzierung der Betriebskosten. Die hohe Qualität unserer Ladegeräte sorgt für einen reibungslosen Ablauf in Ihrer Intralogistik und verringert den Aufwand für die Wartung der Batterien.

Bei einer mittel- bis langfristigen Nutzung über mehrere Jahre empfiehlt sich ein Leasing- Vertrag: Mit einer geringen monatlichen Leasing-Rate haben Sie die Möglichkeit, Flurförderzeuge zu nutzen, für eine bestimmte Zeit in Ihrem Unternehmen zu testen und dabei Ihre Kreditlinie zu schonen. Erfüllen die Fahrzeuge Ihre Erwartungen und Ansprüche, können Sie diese in den meisten Fällen nach Bedingung des Vertrags zu einem kalkulierten Restwert erwerben, die Vertragslaufzeit verlängern – oder auch an den Leasinggeber zurückgeben. Stromkosten und CO2-Emissionen bleiben jedoch auch hier in der Verantwortung des Anwenders.

Leasingnehmer haben in der Regel keinen Gewährleistungsanspruch und müssen für Wartungs- und Instandsetzungsleistungen selbst aufkommen. Bei gängigen Laufzeiten zwischen 48 und 60 Monaten sowie einer eventuellen Übernahme wird die Batterieladetechnik zum entscheidenden Faktor: Minderwertige Systeme führen oft auf lange Sicht zu einem Kapazitätsverlust der Batterie – häufigere Zwischenladungen, Defekte und teure Stillstandzeiten sind die Folge.

Hier lohnt sich von Anfang an eine Investition in die hochwertige Ladetechnologie von Fronius – selbst bei einer geringfügig höheren Leasing-Rate. Der schonende Ri-Ladeprozess verlängert die Brauchbarkeitsdauer Ihrer Antriebsbatterien erheblich und senkt zugleich Ihren Energiebedarf sowie den CO2-Ausstoß. Auch der Wasserverbrauch der Batterien – und damit der Wartungsaufwand – ist damit geringer. Das Ergebnis sind deutlich niedrigere Betriebskosten sowie eine dauerhaft und zuverlässig verfügbare Flurförderzeug-Flotte.
Für Firmen, die Flurförderzeuge nicht dauerhaft im Einsatz haben oder temporär einen Mehrbedarf an Fahrzeugen abdecken müssen, stellt das Mieten eine gute Alternative zum Kauf dar. Der große Vorteil beim Mieten: Staplerhersteller bieten für die Laufzeit der Miete ein All-Inclusive-Paket und liefern ein komplettes Leistungs-Angebot. Kosten für Wartungs- und Servicearbeiten sowie für Ersatzteile, Montage und Ersatzgeräte werden daher vom vermietenden Anbieter selbst getragen. Stromkosten und CO2-Emissionen sind jedoch nach wie vor Sache des Anwenders.

Durch die optimale Abstimmung des dreiteiligen Systems aus Flurförderzeug, Batterie und Ladegerät können Sie auch als Mieter von Flurförderzeugen Energie einsparen sowie die Verfügbarkeit Ihrer Fahrzeuge optimieren. Hier lohnt es sich, statt auf herkömmliche 50-Hertz-Ladetechnik auf die innovativen Systeme von Fronius zu setzen. Die deutlich niedrigeren Betriebskosten und die Einsparungen bei den CO2-Emissionen machen eine eventuell etwas höhere Monatsrate mehr als wett. Viele Vermieter von Flurförderzeugen vertrauen bereits auf die zuverlässige Fronius-Technik und die hohe Qualität unserer Produkte. Profitieren auch Sie von den zahlreichen Vorteilen und fragen Sie Ihren Anbieter nach unseren Batterieladesystemen.
Ganz gleich, welches Finanzierungskonzept zu Ihrem Unternehmen passt – mit der Batterieladetechnik von Fronius wird der Einsatz Ihrer Flurförderzeuge in jedem Fall effizienter und wirtschaftlicher. Mit hohen Qualitätsstandards und innovativer Technologie optimieren wir den Ladevorgang Ihrer Batterien und sorgen damit nicht nur für eine dauerhaft hohe Leistung und Verfügbarkeit Ihrer Flurförderzeug-Flotte, sondern garantieren Ihnen auch eine deutliche Kostenersparnis.