Low Spatter Control (LSC) Advanced

Beste Schweisseigenschaften und Prozessstabilität auch bei langen Schlauchpaketen

Induktivität wird durch die Länge und die Auslegung von Massekabel und Schlauchpaket definiert - längere Schlauchpakete bewirken somit eine Erhöhung der Induktivität. Erhöhte Induktivität bedeutet gleichzeitig mehr Spritzerbildung und geringere Prozessstabilität. Um genau diese Probleme aus dem Weg zu räumen wurde die Stromquelle TPS 400i LSC Advanced entwickelt. Das in die Stromquelle integrierte LSC Advanced Modul garantiert, dass die im Schlauchpaket entstandene Induktivität abgeleitet wird. Somit wird eine konstantere Tropfenablöse mit weniger Schweißspritzer im Kurz- und Überganslicht bogen erreicht.

Vorteile mit dem LSC Advanced:

  • Verbesserte Prozessstabilität im Bereich des Überganglichtbogens
  • Beste Schweißeigenschaften und Prozessstabilität auch bei langen Schlauchpaketen
  • LSC Advanced Modul mit leistungselektronischem Schalter
  • Minimale Spritzerbildung
  • Keine zusätzliche Sensorleitung nötig

Sie suchen eine optimale lösung für ihre schweissaufgabe?

Fronius Deutschland GmbH

fnyrf.treznal@sebavhf.pbz Weitere Kontaktmöglichkeiten