Über  Fronius Deutschland

Fronius DE, Gebäude Dorfborn
Die Landeszentrale der Fronius Deutschland GmbH in Neuhof-Dorfborn.

Energie ist unsere Leidenschaft: ob in der Schweißtechnik, Solarenergie oder Batterieladetechnik. Die Fronius Deutschland GmbH mit Sitz in Neuhof-Dorfborn ist eine Tochtergesellschaft der österreichischen Fronius International GmbH. Das 1945 gegründete Mutterhaus erforscht und entwickelt Systeme zur Kontrolle und Steuerung elektrischer Energie.

Mit seinen drei weltweit erfolgreichen Geschäftsbereichen bietet Fronius ein umfassendes Portfolio: Fronius Perfect Welding ist globaler Marktführer für Roboter-Schweißtechnik und Technologieführer für Lichtbogen- und Punktschweißprozesse. Fronius Solar Energy verfolgt die Vision „24 Stunden Sonne“ – mit Technologien und Lösungen, um erneuerbare Energie effizient zu erzeugen und zu speichern sowie intelligent zu verteilen und kosteneffizient zu verbrauchen. Mit Perfect Charging realisiert Fronius zukunftsweisende Ideen rund um das Laden von Antriebs- und Starterbatterien in der Intralogistik und im Kraftfahrzeugmarkt. 

Die Fronius Landeszentrale befindet sich im Herzen Deutschlands, in Neuhof-Dorfborn bei Fulda. Die ideale Autobahn- und ICE-Anbindung sowie die gute Erreichbarkeit aus allen Teilen des nationalen Vertriebsnetzes bieten große Vorteile für unsere deutschen Geschäftspartner. Die Fronius Deutschland GmbH ist eine Vertriebs- und Dienstleistungsorganisation, die an ihrem Hauptstandort über ein hochmodernes Technologie-, Schulungs- und Service-Center verfügt. Damit kann Fronius vor Ort technischen Support, Schulung und Weiterbildung sowie Reparaturen unter einem Dach anbieten. Neben unserer Kompetenz, dem hohen Leistungsumfang und der unmittelbaren Nähe profitieren Sie als Anwender deshalb auch von einem geringeren Zeit- und Kostenaufwand. Fronius Deutschland wächst und beschäftigt derzeit mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Heike Zahn, CEO Fronius Deutschland GmbH

„Unser Erfolg basiert auf dem Engagement und der Kompetenz unserer Mitarbeiter. Ein wertschätzendes und konstruktives Arbeitsklima ist uns deshalb besonders wichtig.“
Heike Zahn