tps/i

MIG/MAG Stromquelle, die individuell anpassbar, im Nachhinein erweiterbar und mit umfangreichen Kommunikationsfunktionen ausgestattet ist. Erhältlich in den Leistungsklassen 320 A, 400 A, 500 A, und 600 A sowie als Kompaktvarianten mit 270 A und 320 A. Mehrere Funktionspakete ermöglichen die Nutzung verschiedener Kurz- und Impulslichtbogenprozesse, darunter PMC (Pulse Multi Control), LSC (Low Spatter Control) und CMT (Cold Metal Transfer).

Anwendungsgebiete

  • Automobil- und Zulieferindustrie
  • Rohrleitungs- und Behälterbau
  • Gerüstbau
  • Kranbau

Ihre Vorteile:

Intuitives Touchdisplay mit über 30 Sprachen

  • Grafische Anleitungen direkt am Display
  • Volltextanzeige ohne Abkürzungen
  • Einfache und schnelle Parametereinstellung

Für jede Anwendung das richtige Welding Package

  • Schnelle Verfügbarkeit durch Softwareupgrades
  • Neue Funktionen durch regelmäßige Updates
  • Individuelle Konfigurationen möglich

Assistenzsysteme für den Schweißer

  • Stabilisatoren für Lichtbogenlänge und Einbrand unterstützen den Schweißer und ermöglichen eine konstante, gleichbleibende Schweißnahtqualität

Webpage - alle Informationen zur TPS/i im Browser

  • Fernzugriff online möglich
  • Sämtliche Stromquellendaten einsehbar und editierbar
  • Höchste Sicherheit – Sicherer Datentransfer und Schutz vor unerlaubten Zugriffen
  • Backups, Firmware Updates, Funktionsupdates

TPS/i Schweißbrenner

  • PullMig – perfekt für Aluminium
  • PullMig CMT – ermöglicht den CMT-Prozess beim Handschweißen
  • JobMaster – die wichtigsten Parameter immer im Griff
  • LED-Licht – Unterstützung bei dunklen Gegebenheiten
  • Ergonomisches Design 

Dokumentationspflicht der EN1090 Norm wird mit der TPS/i erfüllt

  • Die für die Einhaltung der Norm EN 1090 notwendigen Daten, werden von der Stromquelle dokumentiert und können im Bedarfsfall abgerufen werden.

SIE SUCHEN DIE OPTIMALE LÖSUNG FÜR IHRE SCHWEISSHERAUSFORDERUNG?

Let's get connected.

fnyrf@sebavhf.pbz Kontakt