AccuPocket TIG

Grenzenlose Mobilität auch beim WIG-Schweißen

Mit der AccuPocket 150/400 TIG wird neben dem mobilen Elektroden-Schweißen auch das mobile WIG-Schweißen Realität. Eine Akkuladung reicht für bis zu 17 min Dauerbetrieb bei voller Leistung (150 A) und ist nach rund 30 min Schnellladung wieder voll einsatzbereit. Mit der Accuboost Technology wird die benötigte Leistung für perfekte Zünd- und Schweißeigenschaften permanent zur Verfügung gestellt. 
 
Bei nur 11 kg Gewicht und robustester Bauweise ist die AccuPocket der perfekte Begleiter für Montagearbeiten auf Baustellen. Da keine Netzleitung benötigt wird, kann sie auch in elektrisch gefährdeten Bereichen, wie beim Kesselschweißen, eingesetzt werden.

AccuBoost Technology

AccuBoost bringt spürbare Verbesserungen bei Zündeigenschaften, Lichtbogenstabilität und Lichtbogendynamik. Der integrierte Hochleistungs-Akku liefert beim Schweißen kurzzeitig überdurchschnittlich hohe Kurzschluss-Ströme und minimiert zuverlässig ein Festkleben der Elektrode. Ein perfektes Zusammenspiel zwischen Akku und Schweißelektronik erlaubt dazu hohe Schweißspannung mit hoher Leistung. Das lästige Abreißen des Lichtbogens wird so verhindert.

Lithium-Ionen-Technologie

Beim eingesetzten Akku handelt es sich um einen Hochleistungs-Lithium-Ionen-Akku auf Eisenphosphatbasis (LiFePO4) mit einer Kapazität von ca. 400 Wh. Das entspricht 160 cm WIG-Schweißnahtlänge in 17 Minuten Schweißzeit (130 A, a-Maß 2 mm) oder 18 Stück 2,5 mm Elektroden. Unter Einhaltung strenger Sicherheitsstandards überzeugen die Akkuzellen speziell bei High-Power-Anwendungen und zeichnen sich besonders durch folgende Punkte aus: hohe Eigensicherheit, kein Memory Effekt, lange Lebensdauer sowie geringe Selbstentladung. 

 

Akkubetrieb

Der Akkubetrieb ist speziell für Reparaturschweißungen in unzugänglichem Gelände ohne direkten Netzzugang geeignet, ebenso für Schweißungen in elektrisch gefährdeten Bereichen. Im Akkubetrieb wird die Schweißenergie ausschließlich aus dem Akku bezogen. Mit einem vollständig geladenen Akku lassen sich bis zu acht 3,25 mm Elektroden bzw. 18 Elektroden mit 2,5 mm Durchmesser verschweißen.
 

Generatorbetrieb

Aufgrund der geringen Stromaufnahme kann ein wesentlich kleinerer Generator als bei netzgebundenen Geräten verwendet werden (2 kVA) - der Einsatz großer und schwerer Generatoren mit 8 kVA gehört bei AccuPocket der Vergangenheit an. Das erleichtert mobile Anwendungen enorm und spart Investitionskosten.

Hybridbetrieb

Der Hybridbetrieb ermöglicht ein gleichzeitiges Laden und Schweißen. Die integrierte Leistungsreserve des Akkus garantiert einen konstanten Lichtbogen auch bei Netzspannungsschwankungen und verhindert das Fallen der Netzsicherung bei Überspannungen. Selbst bei einem 120 V-Netz ist die volle Ausgangsleistung von 150 Ampere möglich.

finden Sie ihren passenden Ansprechpartner

Fronius International GmbH

fnyrf@sebavhf.pbz Weitere Kontaktmöglichkeiten

Produktregistrierung

Jetzt AccuPocket kostenlos registrieren und 3 Jahre Gewährleistung sichern!

Weiter zur Registrierung

Finden Sie Ihre passende Lösung