Tasmanien

Australien
Integrierter DC Isolator spart Zeit und Kosten

Details

Anlagendaten 
 
Anlagengröße  
99.84 kW 
Zweck der Anlage, Anlagentyp
Gewerbliche Aufdach-Anlage  
Modultyp   
384 x REC 260PE 
Wechselrichter   
5 x Fronius Symo 20.0-3 
Inbetriebnahme 
Dezember 2014   
Jährlicher Ertrag    
Ca. 135.000 kW/h 
Jährliche Kostenersparnis   
Ca. $42.000 

Weitere Informationen

Winemaking Tasmania produziert Wein und Cider, kümmert sich um die Abfüllung und Etikettierung und lagert die Produkte. Dabei wird die meiste Energie für die Kühlung der Anlage benötigt.
 
Die Anlage wurde von I Want Energy installiert. Das PV-System mit 100 kW Leistung deckt 30 % der Eigenversorgung des Unternehmens. Damit reduziert Winemaking Tasmania nicht nur seine Stromkosten, sondern verringert zeitgleich den Kohlendioxid-Ausstoß, der bei der Weinherstellung entsteht. I Want Energy nutzte für die Installation die Fronius Inbetriebnahme-Unterstützung. Ein Fronius Techniker überprüfte nach der Installation die Anlage, um sicherzustellen, dass das Projekt sein volles Potential ausschöpft.
 
„In den ersten Monaten sparten wir mit dem System 3.500 Dollar Energiekosten
und reduzierten den CO2 Ausstoß um 8,5 Tonnen“ sagt der Vorstand von Winemaking Tasmania, Julian Alcorso.
 
I Want Energy installierte die komplette Anlage innerhalb von nur zwei Wochen. Dabei unterstützte der beim Fronius Symo integrierte DC Isolator die Installationszeiten und -kosten zu senken.