Lumina Stromtarif

LUMINA.Strom

Der Ökostrom zum Börsenpreis

Der erste flexible Ökostrom

Mit Fronius LUMINA.Strom hast du erstmals die Möglichkeit, deinen Ökostrom zum Börsenpreis zu beziehen.

 

Unser Strompreis ändert sich stündlich im Einklang mit der Natur.
Wenn Wind und Sonne den Preis niedrig halten, zahlst auch du weniger für deine Energie.

Grün

LUMINA.Strom setzt sich ausschließlich aus erneuerbaren Quellen zusammen.

Flexibel

Vom Börsenpreis profitieren und durch Verlagerung deines Verbrauchs noch weniger Stromkosten zahlen.

Regional

Ökostrom aus Deutschland und Österreich, zu jeder Tages- und Nachtzeit.

Unsere Tarife

Je mehr Sonnen- und Windenergie im Netz, desto günstiger der Börsenpreis für die Kilowattstunde Strom. Der Preis wird stündlich angepasst und du profitierst direkt und in Echtzeit (siehe Grafik unten). 2018 lag der durchschnittliche Börsenpreis bei 4,8 Cent/kWh.

Das folgende Beispiel zeigt unsere flexiblen Stromtarife für Berlin.


Berechne deinen persönlichen Tarif nach der Anmeldung in Solar.web.

Hourly

86,88 Euro
+ Börsenpreis der verbrauchten kWh
pro Monat

bei 4.500 kWh Stromverbrauch/Jahr
(entspricht einem durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt)

 

Grundpreis
Euro/Monat

13,33
Arbeitspreis
Cent/kWh
19,61 + Börsenpreis


Belohnt Flexibiltät beim Verbrauch

Smart Meter (intelligenter Stromzähler) inklusive

Monatliche Abrechnung

Jederzeit kündbar - Bindung: 1 Monat

 

Yearly

105,72 Euro

pro Monat

bei 4.500 kWh Stromverbrauch/Jahr
(entspricht einem durchschnittlichen 4-Personen-Haushalt)

 

Grundpreis
Euro/Monat

8,55
Arbeitspreis
Cent/kWh
25,91


Preisgarantie für 1 Kalenderjahr

Jederzeit kündbar - Bindung: 1 Monat

 

 

Weitere Beispiele

 

Wieviel könntest du mit LUMINA.Strom sparen?

Jetzt in Solar.web anmelden und persönlichen Tarif berechnen.

 

LUMINA HOURLY YEARLY
Features
Verbrauchskontrolle in Echtzeit
Monatliche Abrechnung
Belohnt Flexibilität über den Tag
Belohnt Flexibilität über Tage hinweg
Preisgarantie für ein Kalenderjahr
Voraussetzungen
Smart Meter von Discovergy
Internetverbindung

Profitiere vom Börsenpreis

Je mehr Sonnen- und Windenergie im Netz verfügbar ist, desto günstiger wird der Strompreis mit dem Tarif HOURLY.

STROMVERSORGUNG MIT ZUKUNFT

Gemeinsam mit unserem Partner, dem Energieversorger aWATTar, revolutionieren wir die Stromversorgung Deutschlands.

Strom dann verbrauchen wenn er grün und günstig ist: Ein stündlich variabler Tarif ermöglicht eine Verlagerung deines Stromverbrauchs in die umweltschonendsten und kostengünstigsten Stunden des Tages.

Denn wenn die Sonne scheint oder der Wind weht, wird viel erneuerbare Energie produziert und ins Stromnetz eingespeist. Diese Überschüsse können sogar zu negativen Preisen an der Strombörse führen, die direkt und transparent an dich weitergegeben werden.

UNSERE VISION - 24 STUNDEN SONNE

24 Stunden Sonne ist die Vision einer Welt mit 100% erneuerbarer Energie.
 
Mit LUMINA.Strom ist deine persönliche Energiewende schon jetzt möglich.
 
So grün war sparen noch nie.

Häufige Fragen

Deinen Stromlieferant kannst du seit knapp 15 Jahren frei wählen. Der örtliche Netzbetreiber, die Netzentgelte, Steuern und Abgaben bleiben bei einem Lieferantenwechsel gleich.
Du füllst das Wechselformular mit deinen Daten, bestätigst alle Bedingungen und erhältst dann eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Mit Klick auf den Link schließt du den Vertrag verbindlich ab. Danach kannst du den vollständigen Vertrag sofort herunterladen. Wenn du willst, kannst du den Vertrag selbstverständlich auch ausdrucken und unterschreiben. In diesem Fall sendest du den unterschriebenen Vertrag per E-Mail oder per Post an unseren Kooperationspartner aWATTar (service@awattar.de).

Tarif YEARLY:
Dein voraussichtlicher durchschnittlicher Jahresverbrauch („Einstufung“) wird vom Netzbetreiber an aWATTar übermittelt. Daraus werden deine monatlichen Abschlagszahlungen berechnet. Die Abbuchung vom Bankkonto erfolgt wenige Tage nach Erhalt der monatlichen Rechnung (die auch für Abschläge (per E-Mail) verschickt wird). Bitte beachte, dass die monatlichen Abschlagszahlungen auch dann in voller Höhe in Rechnung gestellt werden, wenn der Vertragsbeginn nicht auf den Monatsersten fällt (z.B. bei einer Neuanmeldung durch Wohnungswechsel).

Tarif HOURLY:
Bei unseren beiden stündlichen Tarifen gibt es keine Abschlagszahlung als solchen mehr, weil aWATTar deinen Verbrauch monatlich anhand der Ist-Daten vom Smart Meter abrechnen kann. Du bekommst also monatlich eine Rechnung, die nicht auf einer Schätzung beruht, sondern deinen tatsächlichen Verbrauch abbildet.

Tarif YEARLY:
Das Ablesen deines Zählers erledigt der Netzbetreiber bzw. Messstellenbetreiber (falls du es nicht als „Selbstableser“ selbst übernimmst). Nachdem die Zählerdaten von diesem an aWATTar übermittelt wurden, stellt aWATTar die bereits von dir bezahlten Teilbeträge deinem tatsächlichen Verbrauch gegenüber. Daraus ergibt sich entweder ein Guthaben oder eine Nachzahlung. Der Zeitpunkt der Jahresabrechnung wird durch deinen Wechsel nicht verändert. Bei einem Lieferantenwechsel ist es daher möglich, dass die erste Abrechnung nach weniger als 12 Monaten erfolgt.

Tarif HOURLY:
Bei HOURLY gibt es keine Jahresabrechnung als solche, weil es auch keine Abschlagszahlungen mehr gibt. Du bezahlst jeden Monat nur die Energie, die du verbraucht hast! Lediglich über die Netzentgelte kann noch eine Jahresabrechnung erstellt werden, die aber nur in Sonderfällen dazu dient, etwaige im Zuge des Wechsels aufgetretenen Datenungenauigkeiten auszugleichen.

Du hast volle Freiheit – alle Tarife von LUMINA.Strom sind monatlich kündbar. Falls du einen Messstellenvertrag mit Discovergy abschließt (was für den Tarif HOURLY in den meisten Fällen erforderlich ist) hat dieser allerdings eine Bindung von 2 Jahren. D.h. bezüglich deines Stromtarifs bist du einen Monat gebunden, und bezüglich des Messstellenbetriebs 2 Jahre. Die Tarife des Messstellenbetriebs sind jedoch fixiert und ändern sich auch bei Wechsel des Stromlieferanten nicht.
Bei einem Wechsel zu LUMINA.Strom bleibt dein lokaler Netzbetreiber, der den Strom über seine Leitungen physisch zu dir transportiert, gleich. Netzentgelte, Steuern und Abgaben ändern sich durch einen Lieferantenwechsel nicht. Auch hier wird alles von aWATTar erledigt. aWATTar informiert den Netzbetreiber über den Wechsel und geht mit deinen Netzgebühren in Vorleistung. Du erhältst eine übersichtliche Gesamtrechnung über deine Energiekosten, Netzentgelte, Messgebühren, Abgaben und Steuern.

Tarif YEARLY:
aWATTar bietet derzeit noch keine automatisierte Online-Anmeldung von mehreren Zählpunkten an einer Adresse. Falls du mehrere Zähler hast, melde dich bitte telefonisch oder per E-Mail bei aWATTar, um sofort informiert zu werden, wenn eine Anmeldung mit mehreren Zählern möglich wird.

Tarif HOURLY:
Discovergy, unser Partner für den Messstellenbetrieb, unterstützt derzeit keine spezifischen Wärmepumpenzähler. Diese sind mit einem Rundsteuerempfänger ausgestattet, damit der Netzbetreiber die Stromzufuhr unterbrechen kann. Melde dich trotzdem bei aWATTar, um deine Kontaktdaten zu hinterlegen und sofort zu erfahren, wenn diese Funktion verfügbar wird.

Der Wechsel des Stromanbieters dauert rund 3 Wochen. aWATTar informiert dich über das geplante Wechseldatum, sobald dieses vorliegt. Ist der Wechsel erfolgt, bekommst du eine weitere Bestätigung. Ab dann bist du dabei! Bei Neuanmeldungen kann es sogar noch ein bisschen schneller gehen. Der Zählertausch auf einen intelligenten Zähler (nur bei HOURLY) und der damit einhergehende Wechsel des Messstellenbetreibers wird von Discovergy innerhalb von 6 Wochen angestrebt.
aWATTar bietet derzeit noch keine automatisierte Online-Anmeldung von mehreren Zählpunkten an einer Adresse. Falls du mehrere Zähler hast, melde dich bitte telefonisch oder per E-Mail bei aWATTar, um sofort informiert zu werden wenn eine Anmeldung mit mehreren Zählern möglich wird.
Trotzdem gleich anmelden! aWATTar kündigt deinen alten Vertrag, klärt für dich zu welchem Zeitpunkt der Wechsel frühestens möglich ist und kontaktiert dich so rasch wie möglich, um die weiteren Schritte mit dir zu vereinbaren. Falls eine lange Bindung besteht, und du dich noch nicht festlegen willst, kann die Anmeldung immer noch storniert werden.
Falls du einen zweiten “Zähler” für die Einspeisung deiner PV-Anlage ins Netz hast, gibst du bei der Online-Anmeldung einfach nur den Zähler (oder Marktlokation) für den Bezug aus dem Netz an. Diese Wechsel können bereits bearbeitet werden. Meistens gibt es bei diesen “Zweirichtungszählern” für PV-Anlagen eine Zählernummer aber jeweils eine Marktlokation für Bezug und eine für die Einspeisung. Wenn du einen neuen Zähler für HOURLY installiert bekommst, wird dies ein Zweirichtungszähler, der auch die Einspeisung misst.
Nein. Sobald aWATTar den unterschriebenen bzw. per E-Mail-Verifikation abgeschlossenen Vertrag von dir erhalten hat, wird der Wechsel für dich in die Wege geleitet. Dies beinhaltet auch die Kündigung und Abmeldung bei deinem bisherigen Stromlieferant. Du brauchst dich also um nichts mehr zu kümmern.
Der Netzbetreiber und damit die Zuverlässigkeit der Stromversorgung ändern sich damit nicht. Keinesfalls fällt der Strom bedingt durch den Lieferant aus, weil im Extremfall (Insolvenz des Lieferanten) ein anderer Stromlieferant zur Übernahme der Grundversorgung verpflichtet ist.
Gegen eine einmalige Umstellungsgebühr von 29,75 Euro integrieren wir deinen bestehenden Discovergy Zähler und rechnen dann auch darüber ab.
Die Anmeldung erfolgt online und nimmt nur wenige Minuten in Anspruch. Du benötigst dafür deine persönlichen Daten wie Telefonnummer und E-Mail-Adresse, deine Lieferadresse und deine Zählernummer (die sich an deinem Stromzähler ablesen lässt) sowie deinen aktuellen Stromlieferant, damit wir deinen alten Vertrag für dich kündigen können. Alternativ zur Zählernummer ist auch die Angabe der Marktlokation möglich - diese befindet sich auf deiner Stromrechnung, falls diese nach März 2018 erstellt wurde, und besteht aus 11 Ziffern. Darüber hinaus benötigt aWATTar für die SEPA-Lastschrift deine Bankverbindung (IBAN), die du auf deinem Kontoauszug bzw. auf deiner Bankomatkarte findest.
aWATTar ist ein junges, innovatives und vom österreichischen Klima- und Energiefonds als „Greenstar“ ausgezeichnetes Unternehmen. aWATTar und Fronius teilen das Ziel einer Welt mit 100% Energie aus nachhaltig erneuerbaren Quellen. Die beiden Unternehmen wollen in Zukunft gemeinsam die Revolution auf dem Energiemarkt vorantreiben. Seit 2018 ist Fronius zu 25% an aWATTar beteiligt.
aWATTar benötigt die stündlichen Verbrauchsdaten für die stündliche Abrechnung des Tarifs.
Nach Eingang deiner Anmeldung übermittelt aWATTar die Daten deiner Lieferstelle an unseren Partner Discovergy, der offizieller Messstellenbetreiber ist. Discovergy prüft dann erst einmal, was für einen Zähler du genau hast. Falls dieser schon geeignet ist, kannst du ihn behalten und musst den Messstellenbetreiber nicht wechseln.
Prinzipiell streben wir dies an, um die Prozesse zu vereinfachen. Falls sich der Zählertausch verzögert und sich der Stromlieferbeginn nicht mehr verschieben lässt, wirst du bis zum Zählertausch auf dem Tarif YEARLY abgerechnet. Falls der Zählertausch schon vor dem Wechsel passiert (z.B. weil du noch gebunden bist), kannst du noch eine gewisse Zeit von deinem vorigen Lieferanten beliefert werden, auch mit dem neuen Zähler.
Besonders HOURLY ist ein einzigartiger Tarif am Markt, mit dem wir echtes Neuland betreten. In der Kombination mit einem Smart Meter erhältst du volle Kostenkontrolle und Transparenz, sowie eine monatliche Abrechnung und eine dynamische Bepreisung, von der du profitieren kannst. Es gibt allerdings keine Garantie dafür, dass die Kosten die niedrigsten am Markt sind, vor allem weil du es ja auch selbst in der Hand hast, wie gut du deinen Verbrauch in die günstigen Stunden verschieben kannst.

Ich habe noch Fragen. An wen kann ich mich wenden?
Das Service-Team von aWATTar erreichst du unter +49 30 31199537 sowie unter service@awattar.de

We think you are located in a different country

The country currently selected is Germany. Would you like to stay on this page or do you want to switch to the local website?