Cisternino

Zweimaliges Repowering bringt Aufdachanlage eines Einfamilienhauses auf den neuesten Stand der Technik

Details

Anlagendaten  
 
Anlagengröße    
5,98 kWp 
Art der Anlage    
Aufdachanlage 
Wechselrichter   
3 Fronius Galvo 2.0-1 
Jahresertrag   
8.200 kWh 
Inbetriebnahme  
Erstmalige Inbetriebnahme: September 2010
Repowering von zwei Wechselrichtern: Januar 2014
Repowering des dritten Wechselrichters: Dezember 2014 
Besonderheit    
Eigenversorgungsquote von 50% 

Weitere Informationen

Dass die Qualität des Produktes das A und O bei jeder Entscheidung für eine
technische Komponente sind, musste der Eigenheimbesitzer dieses Einfamilienhauses in Süditalien zweimal erleben. Die 6 kWp Aufdachanlage in Cisternino wurde im September 2010 mit Wechselrichtern eines osteuropäischen
Unternehmens in Betrieb genommen. Nach nur dreieinhalb Jahren traten bei zwei der drei installierten Geräte Defekte auf. Da die Kosten für die Reparatur nicht von dem Unternehmen übernommen wurden, entschied sich der Anlagenbetreiber, die Wechselrichter zu tauschen. Zu diesem Zeitpunkt war der Großteil der Anlage bereits seit vier Monaten außer Betrieb.

Knapp ein Jahr später musste auch der dritte Wechselrichter getauscht werden. Der Installateur der Anlage Pietro Marangi von Solenergy berichtet: „Die sehr gute Qualität der Fronius Wechselrichter hat uns dazu bewogen, diese als Repowering-Geräte einzusetzen. Anstelle der bisherigen 2 kW Wechselrichter haben wir drei Fronius Galvo 2.0-1 installiert. Wir verbauen bereits seit einigen Jahren Fronius Geräte und die Installation war immer sehr einfach. Zudem sind wir und unsere Kunden sehr zufrieden mit der Qualität.“
 
Rund 50% der erzeugten PV-Energie werden im Haushalt selbst genutzt.

We think you are located in a different country

The country currently selected is Fronius International. Would you like to stay on this page or do you want to switch to the local website?