Fronius Solhub

Die Systemlösung für lokale Erzeugung, Speicherung und Nutzung von solarem Wasserstoff

Wir von Fronius sind überzeugt, dass grüner Wasserstoffsowohl eine nachhaltige Alternative zu fossilen Treibstoffen in der Mobilität, als auch eine Möglichkeit zur Langzeitspeicherung für erneuerbare Energie darstellt.

Aufgrund dieser Überzeugung erforschen und entwickeln wir seit rund zwei Jahrzehnten Wasserstofflösungen und sind so zum Innovationsführer im Umgang mit solarem Wasserstoff geworden.

Der Fronius Solhub ist unsere Systemlösung zur Erzeugung, Speicherung, Verteilung sowie Rückverstromung von solarem Wasserstoff. Mit dieser innovativen Anlage ermöglichen wir u. a. Kommunen, Gewerbe- und Industriebetrieben eine nachhaltige Mobilitäts- und Energielösung.

Ihr Fronius Experte

Mittermaier Dominik

zvggreznvre.qbzvavx@sebavhf.pbz

Komplettlösung aus einer Hand

Jede einzelne Anlage wird maßgeschneidert nach dem individuellen Bedarf geplant und errichtet sowie darüber hinaus gewartet und betreut. Die 30 Fuß
(9,14 m) Container können beliebig skaliert und multipliziert werden.

Features

  • Abwärmenutzung

  • Energiespeicher

  • Produktion von eigenem, grünen Wasserstoff

  • schlüsselfertige Komplettlösung

  • bedarfsorientierte Modularität

Betankung von Fahrzeugen



Brennstoffzellenfahrzeuge wandeln Wasserstoff in Strom und Wärme und treiben so einen Elektromotor an. Als Emission ensteht lediglich Wasserdampf.



 

pv magazine-Podcast zum Thema

"In dieser Podcast-Ausgabe diskutieren wir, welche Rolle Wasserstoff im Mobilitäts-Energiemix der Zukunft übernehmen kann und präsentieren das neue System von Fronius."

So funktioniert Fronius Solhub

Mittels Elektrolyse wird aus Sonnenstrom und Wasser grüner Wasserstoff erzeugt. Dieser wird gespeichert und steht zur Betankung von H2-Fahrzeugen zur Verfügung. Der Wasserstoff kann saisonal gespeichert werden. Bei Bedarf wird er mittels Brennstoffzelle wieder in Strom und Wärme umgewandelt.
Grüner Wasserstoff aus Sonnenenergie: Herstellung, Betankung, Speicherung und Rückverstromung
 

Elektrische Energie

Wasserstoff

Thermische Energie* 

*Verwendung der Wärme auch für Brauchwasser
bzw. Niedertemperaturheizung

1.   PV-Module, Windkraft, Wasserkraft

2.   Fronius Wechselrichter

3.   Elektrolyseur

4.   H2-Speicher

5.   Zapfsäule

6.   Brennstoffzelle

Ein Schritt in Richtung 24 Stunden Sonne



Als dezentraler Knotenpunkt erzeugt Fronius Solhub grünen Wasserstoff aus Sonnenenergie. Dadurch ist die innovative Kopplung der Sektoren Strom, Mobilität und Wärme möglich. Das ist ein wichtiger Schritt in Richtung Realisierung unserer Vision 24 Stunden Sonne, einer Zukunft in welcher der weltweite Energiebedarf zu 100% aus erneuerbaren Quellen gedeckt wird.

Technische Daten

Technologie PEM 

H2 - Produktion

bis 52 kg/Tag, skalier- und multiplizierbar

H2 - Speicher anwendungsoptimierte Druckniveaus und Kapazitäten 
H- Qualität (Reinheitsgrad)  5.0
Ausgangsdruck  350 bar / 700 bar

We think you are located in a different country

The country currently selected is Fronius International. Would you like to stay on this page or do you want to switch to the local website?