Die aktuelle Seite steht in der gewählten Sprache leider nicht zur Verfügung.

Möchten Sie die Sprache wechseln und die Startseite besuchen oder möchten Sie auf der aktuellen Seite bleiben?

Sprache wechseln

SOLAR ENERGY

INSTALLATEURE & PARTNER

Die Stadt Atalaya stellt auf saubere und sichere Energie um

27.08.2021 / Peru
Die Stadt Atalaya ist eine der vielen isolierten Städte in Peru, die nicht an das peruanische Haupt-Stromnetz angeschlossen sind. Das Potential für die Nutzung von Solarenergie in dieser Region ist enorm und so wurde im Oktober 2020 ein Solarkraftwerk mit 500 kWp in Betrieb genommen, welches den über 12.000 Einwohnern saubere Energie liefert und eine stabile und sichere Energieversorgung ermöglicht. Das Solarkraftwerk wird mit einem vorhandenen thermischen Kraftwerk sowie einem Wasserkraftwerk gekoppelt. Die Anlage wird somit die erste, intelligente PV-Genset Lösung, welche in Peru installiert wurde. 

Die Energiekosten der Stadt reduzieren

Da die Stadt Atalaya nicht an das öffentliche Stromnetz von Peru angeschlossen ist, wurde der Strom bisher durch ein thermisches Kraftwerk und ein Wasserkraftwerk erzeugt. Nicht nur die steigenden Preise für fossile Brennstoffe sondern auch der Transport, welcher in der Regel mit dem Flugzeug erfolgt, hatte für Atalaya einen gewaltigen Einfluss auf die Energiekosten. So verzeichnete die Stadt für eine gewisse Zeit die höchsten Energiekosten in ganz Peru. 

Aus diesen Gründen entschied man sich, bei der Energieversorgung verstärkt auf Solarenergie zu setzen. Das Ziel war klar: die Bewohner der Stadt mit sauberer und erneuerbarer Energie zu versorgen, die Energiekosten der Stadt wesentlich zu reduzieren sowie die Lärmbelästigung durch das Wärmekraftwerk im Zentrum der Stadt zu senken.

» Solarenergie ist in Peru Realität und es liegt in der Verantwortung eines jeden, diese Technologie zu nutzen, um die großen Energielücken zu schließen, die wir haben «

Nachhaltige Energieversorgung dank intelligenter PV-Genset Lösung

Das Solarkraftwerk wurde vom lokalen Energieversorger Electro Ucayali und dem langjährigen Fronius System Partner Novum Solar gemeinsam gebaut, mit dem Ziel die Energieversorgung der Stadt dauerhaft und verlässlich zu verbessern. 

Mit der neuen Solaranlage werden ca. 650.000 kWh Energie pro Jahr erzeugt. Es wird geschätzt, dass damit jährlich 193,5 Tonnen CO2 und während der gesamten Nutzungsdauer 4.837,5 Tonnen CO2 eingespart werden können. Damit leistet die Stadt einen großen Beitrag zur nachhaltigen Energieerzeugung und zur Bekämpfung des Klimawandels. 

» Energie ist das Gleiche wie Wasser, sie ist Leben. Für Ucayali bedeutet es den Beginn einer Entwicklung und dient der Kultur, der Industrie und allen Projekten, die wir generieren können «

Francisco Antonio Pezo Torres, Regional-Gouverneur der Region Ucayali

Francisco Antonio Pezo Torres, Regional-Gouverneur der Region Ucayali

So funktioniert‘s

Die Stadt Atalaya wird mit dem intelligenten PV-Genset zum Pionier in der Energieerzeugung. Das Solarkraftwerk wird mit dem vorhandenen Wasserkraftwerk und Wärmekraftwerk verbunden und stellt so eine verlässliche und kostengünstige Stromversorgung sicher. Dank eines intelligenten Steuerungssystems wird die Nutzung der Solarenergie im PV-Genset System priorisiert.

Die Solaranlage setzt sich aus 14 Fronius Eco Wechselrichtern und 1.260 Solarpaneelen zusammen. Die Steuerung übernimmt der Controller von Elum. Er steuert das gesamte System und stellt sicher, dass alle Energieflüsse zwischen den Erzeugern und den Verbrauchern abgestimmt sind. 

Anlagendaten:

Anlagengröße
500 kWp
Anlagenart Freifeldanlage
Fronius Komponenten

14 x Fronius Eco

Verbraucher 12.000 Einwohner in Peru
Jährlicher Ertrag
ca. 650.000 kWh
CO2 Ersparnis / Jahr ca. 193,5 Tonnen

We think you are located in a different country

The country currently selected is Germany. Would you like to stay on this page or do you want to switch to the local website?