Die aktuelle Seite steht in der gewählten Sprache leider nicht zur Verfügung.

Möchten Sie die Sprache wechseln und die Startseite besuchen oder möchten Sie auf der aktuellen Seite bleiben?

Sprache wechseln

SOLAR ENERGY

GEWERBE & INDUSTRIE

Landwirtschaftlicher Betrieb mit Photovoltaik-Aufdachanlage

Frankreich
Weingut in Südfrankreich kühlt Weine mit Solarenergie

Im Weingut „La Louvière“, im Süden Frankreichs, versucht man stets die bestmöglichen Weine herzustellen. Aber auch seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt ist man sich hier bewusst. Die eigene Solaranlage verbindet diese beiden Bestrebungen, denn der Photovoltaik-Strom wird unter anderem für die Kühlung der Weine genutzt.

 

Spannend bei der Anlage ist auch, dass die Solar-Module in drei verschiedene Himmelsrichtungen zeigen und dennoch optimale Energieerträge erwirtschaftet werden.

 

 

Photo by Matt Twyman on Unsplash

Mit Photovoltaik-Strom kühlen

In der Region Carcassone bieten sich mit 300 Sonnentagen perfekte Bedingungen zum Anbau von fruchtig, frischen Weiss- und Rotweinen. Aufgrund des einzigartigen Mikroklimas in der Region entstehen hier aussergewöhnliche Weine. Während der Lagerperiode benötigen diese eine konstante Temperatur von 10° - 14°C. Aussentemperaturen von bis zu 40°C stellen zur Wahrung dieses Klimas eine grosse Herausforderung für die Produzenten dar.

 

Um die notwendige Temperatur auf ressourcenschonende Art zu gewährleisten, entschied sich der Eigentümer des Weinguts „La Louvière“ für die Installation eines Photovoltaik-Systems auf den Dächern seines Betriebes. Die Flaschen werden mit dem selbst produzierten Solarstrom gekühlt.

 

Hier zeigt sich die grosse Stärke der Kombination aus Photovoltaik und Kühlanlagen: Je höher die Aussentemperaturen, desto mehr Kühlbedarf besteht. Gleichzeitig produziert das PV-System ausreichend Strom, um die Kühlung mit der solaren Energie zu versorgen.

 

 

 

 

 

 

Solarsystem bei verschiedenen Dachausrichtungen

Oft herrscht der Irrglaube, dass eine PV-Anlage nur funktionieren kann, wenn die Module nach Süden hin ausgerichtet sind. Das Photovoltaik-System beim Weingut „La Lovière“ beweist das Gegenteil: Die Module wurden in drei Himmelsrichtungen auf sieben verschiedenen Dächern montiert.

 

Durch die intelligente Technik der Fronius Wechselrichter kommt es bei dieser Montage zu keinen Verlusten beim Stromertrag.

 

Die Anlagekosten rechnen sich besonders schnell. 

Infobox:

Anlagengrösse: Ca. 100 kWp
Fronius Produkte: 8 Fronius Symo Wechselrichter
Besonderheit:

Montage auf 7 verschiedenen Dächern

3 unterschiedliche Himmelsrichtungen

3 unterschiedliche Arten von Dachstuhlkonstruktionen

We think you are located in a different country

The country currently selected is Switzerland. Would you like to stay on this page or do you want to switch to the local website?