Die aktuelle Seite steht in der gewählten Sprache leider nicht zur Verfügung.

Möchten Sie die Sprache wechseln und die Startseite besuchen oder möchten Sie auf der aktuellen Seite bleiben?

Sprache wechseln

SOLAR ENERGY

EIGENHEIM

Endlich elektromobil! Doch welche ist die richtige E-Auto-Ladestation für zu Hause?

E-mobility

23.03.2021
Mit der Entscheidung für ein Elektroauto spart man Geld und leistet dabei einen wichtigen Beitrag zum Schutz unseres Planeten. Steht das passende Automodell vor dem Haus, sollte man sich allerdings nicht übereilt für die nächstbeste Ladeeinrichtung entscheiden. Denn nicht alle Ladeboxen bieten dieselben Funktionen. Welche Ladestation für das E-Auto die richtige ist, hängt von den individuellen Bedürfnissen ab und sollte gut überlegt werden. Wir haben uns angesehen, was beim Kauf einer Ladelösung alles zu beachten ist.

Kann ich mein E-Auto an der klassischen Haushaltssteckdose laden?

Vor der Entscheidung für eine Ladestation überlegen viele, ob man das E-Auto nicht einfach an der Haushaltsteckdose laden kann. Diese Frage ist schnell beantwortet. Im Notfall funktioniert das durchaus, wenn auch langsam.

Mit jedem Ladevorgang wird allerdings die Hausinstallation übermäßig stark beansprucht. Das Laden eines Elektroautos entspricht der Belastung, die durch den Dauerbetrieb von Geräten wie einem Fön oder einem Wasserkocher entstehen würde. Keine klassische Haushaltssteckdose ist dafür ausgelegt, regelmäßig mehrere Stunden lang ein Gerät mit maximaler Leistung zu versorgen. Um die Hausinstallation zu schonen und die Gefahr von Kurzschlüssen zu vermeiden, empfiehlt es sich deshalb unbedingt, eine Ladestation für das E-Auto zu verwenden

Die richtige E-Auto-Ladestation für zu Hause – heute und morgen

Eine Frage, die schon weniger einfach zu beantworten ist, ist die nach der passenden Ladebox. Nicht jede Ladelösung bietet dieselben Funktionen. Besonders wichtig ist, bei der Entscheidung für ein Modell nicht nur die aktuellen Umstände miteinzubeziehen, sondern auch zukünftige Faktoren zu bedenken.

Welches Elektroauto soll geladen werden? Kommt vielleicht auch ein zweites Fahrzeug hinzu? Für möglichst flexible Anwendungen der Ladestation kann auf ein Adapterset zurückgegriffen werden. Damit kann das E-Auto zum Beispiel auch im Urlaub geladen werden.

Um das Sparpotential eines E-Autos zu maximieren sollten auch die Energiekosten mitgedacht werden: Welche Stromtarife sollen zum Laden verwendet werden? Besteht die Möglichkeit, flexible Strompreismodelle zu nutzen? Gibt es schon eine PV-Anlage, die das E-Auto mit Strom vom eigenen Dach versorgen kann? Ist eine Solaranlage für die Zukunft geplant? 

 

Wie lädt man das E-Auto zu Hause am günstigsten?

Werden Faktoren wie diese beim Kauf einer Ladestation für das E-Auto mitbedacht, lässt sich viel Geld sparen. So gibt es am Markt Modelle, die eine Ladung des Fahrzeuges abhängig vom aktuellen Stromtarif ermöglichen.

Solche Geräte sind besonders für E-Auto-Besitzer mit variablen Stromtarifen interessant, da die Ladung automatisch dann erfolgt, wenn der Börsenpreis gerade besonders niedrig ist.

Was man beim Kauf einer E-Auto-Ladestation für zu Hause beachten sollte

  • Auch an morgen denken – Welche Anforderungen soll die Ladebox in der Zukunft erfüllen?
  • Sparpotential maximieren – Kann meine Ladebox mit variablen Stromtarifen arbeiten?
  • Immer die passende Lösung für mein Auto – Gibt es Adapter, mit denen ich mein E-Auto auch unterwegs an jeder beliebigen Steckdose laden kann?
  • Die Amortisationszeit der PV-Anlage verkürzen – Kann meine Ladebox mein E-Auto mit überschüssigem Strom aus meiner Photovoltaik-Anlage laden?
  • Sicherheit geht vor - Verfügt meine Ladeeinrichtung über Schutzmechanismen gegen missbräuchliche Verwendung?

Smarte Stromtarife werden weltweit immer beliebter und verbreiteter – eine geeignete Ladestation zu wählen ist also eine Investition in die Zukunft, selbst wenn man aktuell noch einen fixen Strompreis bezahlt. 

 

Sonne tanken – das ist nicht nur ökologisch nachhaltig

Dass E-Mobilität den größten Beitrag zum Umweltschutz leistet, wenn sie mit erneuerbarer Energie wie Solarstrom betrieben wird, liegt auf der Hand. Dass es aber auch wirtschaftlich besonders nachhaltig ist, das E-Auto mit Strom aus der eigenen Photovoltaik-Anlage zu laden, wird oft erst auf den zweiten Blick klar. Speziell dafür ausgelegte Ladestationen können den überschüssigen PV-Strom, der sonst ins Netz eingespeist würde, automatisch ins Auto laden. Das verhilft ihren Besitzern zu einem größeren Eigenverbrauch und geringeren Stromkosten und verkürzt so die Amortisationszeit der PV-Anlage erheblich.

Wer eine PV-Anlage zu Hause hat oder über eine Anschaffung in Zukunft nachdenkt, sollte beim Kauf einer Ladebox genau hinsehen, denn nur wenige Modelle können mit einer PV-Anlage kommunizieren. 

Sicher ist sicher – So schützt man die Ladebox vor Missbrauch

Auch was das Thema Sicherheit betrifft, lohnt es sich genau zu prüfen, welche die richtige E-Auto-Ladestation für zu Hause ist. Manche Geräte bieten Schutzmechanismen und müssen für den Gebrauch freigeschalten werden, etwa mit einer passenden Chipkarte. So kann in Garagen von Wohnhäusern oder an anderen leicht zugänglichen Orten sichergestellt werden, dass die Ladestation nicht missbräuchlich verwendet wird. Je nach Montageort kann auch ein Diebstahlschutz ein wichtiges Kriterium bei der Entscheidung für die optimale Ladelösung sein.

Nicht zuletzt macht es Sinn, sich vor dem Kauf einer Ladebox über die rechtlichen Rahmenbedingungen zu informieren. In manchen Ländern sind nur bestimmte Geräte-Typen zugelassen. Ebenso variieren die Förderungen für unterschiedliche Modelle.

 

Mit individueller Beratung zur richtigen Lösung

Zusammengefasst gibt es eine Vielzahl von Faktoren, die beim Kauf einer E-Auto-Ladestation für zu Hause bedacht werden sollten. Es lohnt sich vor allem finanziell, vor dem Kauf einer Ladebox genau zu recherchieren. Am einfachsten geht das, wenn man sich von einem Experten beraten lässt. Mit unserer Fachbetriebs-Suche findet sich schnell und unkompliziert der passende Installateur. 

E-Mobilität für zuhause

Sie wollen Ihr E-Auto zuhause mit Solarstrom laden?

E-Mobilität für mich

We think you are located in a different country

The country currently selected is Austria. Would you like to stay on this page or do you want to switch to the local website?