Perfect Welding

Die aktuelle Seite steht in der gewählten Sprache leider nicht zur Verfügung.

Möchten Sie die Sprache wechseln und die Startseite besuchen oder möchten Sie auf der aktuellen Seite bleiben?

Sprache wechseln

Perfect Welding

CMT - Cold Metal Transfer: der kalte schweissprozess für beste qualität

Im Vergleich zum herkömmlichen MIG/MAG-Schweissen überzeugt CMT durch einen sehr geringen Wärmeeintrag und einen äußerst stabilen Lichtbogen. Der Fronius Schweissprozess CMT (Cold Metal Transfer) ist ein Schweissverfahren, mit dem der Anwender beim Fügen unterschiedlicher Materialien –Stahl und Aluminium – in einem bestimmten Bereich optimale Ergebnisse erzielt.

Zahlreiche Schweiss-Vorteile für den Anwender

Die digitale Prozessregelung erkennt einen Kurzschluss und unterstützt durch das Rückziehen des Drahtes die Tropfenablöse: Beim Schweissen bewegt sich der Draht vor – und sobald der Kurzschluss erfolgt, wird er wieder zurückgezogen. Der Lichtbogen selbst bringt dadurch in der Brennphase nur sehr kurz Wärme ein. Der Kurzschluss wird kontrolliert und der Strom gering gehalten. Das Ergebnis: Ein spritzerfreier Werkstoffübergang. Die Erfassung und Einstellung der Lichtbogenlänge geschieht mechanisch. Der Lichtbogen bleibt stabil – unabhängig davon, wie die Oberfläche des Werkstücks beschaffen ist oder wie zügig der Nutzer arbeitet. Dadurch kann er CMT überall und in jeder Position anwenden.

Vielfältige und hochinteressante Anwendungsgebiete

Das CMT-Schweissen eignet sich für das Fügen von Stahl mit Aluminium, weil bei dieser Schweisslötung das verzinkte Stahlblech bei diesen Schweisslötungen benetzt wird, das Aluminium jedoch aufgeschmolzen wird. Darüber hinaus ist das CMT-Verfahren auch für das praktisch spritzerfreie Löten feuerverzinkter und elektrolytisch verzinkter Bleche mit einem Schweissdraht aus einer Kupfer-Silizium-Legierung geeignet. Der Verzug des verzinkten Blechs ist dabei äusserst gering. Auch Dünnblech-Schweissungen (ab 0,3 Millimeter) von Aluminiumblechen sind möglich. Dabei ist durch den geringen Wärmeeintrag keine Badstütze nötig. Ebenso überzeugend verläuft das Schweissen von Edelstählen und Magnesium.

umgesetzte Lösung mit CMT



embru profitiert von cmt-schweisstechnik

Die Embru-Werke AG ist ein traditionsreicher mittelständischer Möbelhersteller. Das Unternehmen mit Sitz im schweizerischen Rüti im Kanton Zürich hat sich auf die Herstellung von hochwertigen Möbeln für Büros, Schulen sowie den Medizin- und Pflegebereich spezialisiert. Mehr erfahren

We think you are located in a different country

The country currently selected is Switzerland. Would you like to stay on this page or do you want to switch to the local website?