Ihre optimale Stromversorgung im Schauraum

Die hohe Anzahl elektronischer Systeme in modernen Fahrzeugen ist auch bei der Fahrzeugvorführung und der Neuwagenübergabe eine Herausforderung. Schließlich möchten Kunden sämtliche Funktionen jederzeit testen können – ohne Rücksicht auf die Kapazität der Starterbatterie. Fronius verfügt daher über Ladesysteme, die speziell auf die Anforderungen im Schauraum zugeschnitten sind. Diese stellen stets eine zuverlässige Stromversorgung sicher, vermeiden Lade- und Entladezyklen und erhalten dadurch die Kapazität der Batterie.

Batteriepflege im Schauraum

acctiva, seller, schauraum
Optimale Batteriepflege im Schauraum

Sie möchten Ihren Kunden im Schauraum die zahlreichen Funktionalitäten ihres Traumautos präsentieren, doch die Batterien sind plötzlich leer, und nichts funktioniert mehr? Gerade bei Fahrzeugen mit modernen elektrischen Bordsystemen tritt dieser Fall immer häufiger ein. Der Grund liegt neben der Selbstentladung der Batterien auch im steigenden Energiebedarf der Fahrzeuge. Denn moderne Kraftfahrzeuge sind mit immer mehr elektronischen Komponenten ausgestattet, die zwar für eine höhere Sicherheit, mehr Komfort und weniger Verbrauch sorgen, gleichzeitig aber auch mehr Strom benötigen. Da der Motor im Schauraum üblicherweise nicht gestartet wird, liefert bei der Vorführung des Wagens die Batterie die notwendige Energie. Wenn keine zeitnahe Nachladung erfolgt, entlädt sich die Batterie immer weiter und sulfatiert zunehmend. Wird ein Fahrzeug mit einer solch beschädigten Batterie ausgeliefert, können hohe Kosten für eine Reparatur anfallen. Im schlimmsten Fall muss die Batterie komplett ausgetauscht werden. Das ist nicht nur sehr kostenintensiv, sondern senkt auch die Kundenzufriedenheit.

 

Eine regelmäßige Batteriepflege mittels der intelligenten Ladetechnologie von Fronius kann dazu beitragen, Ausfälle und Schäden der Batterien auf ein Minimum zu reduzieren und nicht nur die Verfügbarkeit, sondern auch die Langlebigkeit der Akkus deutlich zu optimieren.

Sorgenfreie Fahrzeugpräsentationen

Gerade die Präsentation von neuen Fahrzeugmodellen sorgt für großes Interesse und volle Verkaufsräume. Ihre Fahrzeuge werden dabei von Kunden auf Herz und Nieren geprüft. Im Mittelpunkt stehen vor allem technische Neuheiten. Schon bei Fahrzeugen der Mittelklasse ist der Strombedarf der elektronischen Verbraucher allerdings enorm: Allein beim Öffnen der Fahrzeugtür werden diverse Steuergeräte aus ihrem Stand-By-Modus „geweckt“, und es fließen für mehrere Minuten bis zu 45 Ampere. Das automatische Öffnen und Schließen der Heckklappe benötigt in der Regel zwischen 30 und 50 Ampere. Durch die ausführliche Fahrzeugpräsentation kann es dazu kommen, dass das Bordspannungssystem überfordert wird und die Batteriespannung schnell unter 12,2 Volt sinkt. Die Folge: einzelne Systeme werden von der Bordelektronik automatisch abgeschaltet.

Um eine solche Situation zu verhindern, hat Fronius Perfect Charging mit dem Acctiva Seller ein Ladesystem für Starterbatterien entwickelt, das speziell auf Ihre Anforderungen im Schauraum zugeschnitten ist. Mit bis zu 30 Ampere stellt es eine zuverlässige Stromversorgung während der Fahrzeugvorführung sicher. Eine speziell entwickelte Software vermeidet Lade- und Entladezyklen und schont dadurch die Batterie. Die kompakten Abmessungen und die einfache Bedienung sorgen für eine reibungslose Anwendung. Das Ladegerät verfügt über steckbare Lade- und Netzkabel. Damit können Sie diese auch durch kleinste Öffnungen in den Motor- oder Kofferraum führen. Das Gerät selbst bleibt für Ihren Kunden unsichtbar. Es arbeitet dank seiner Bauweise absolut geräuschlos und ermöglicht somit eine ungestörte und gelungene Fahrzeugpräsentation.

Stromversorgung bei Fahrzeugpräsentationen & Neuwagenpremieren

Eine besondere Herausforderung stellen Neuwagenpremieren und Ausstellungen dar. In kürzester Zeit finden hier – oft über mehrere Tage hinweg – zahlreiche Präsentationen statt, bei denen vor allem die technischen Neuheiten hervorgehoben werden. Das steigert nicht nur das Interesse der Besucher, sondern führt auch zu einem erhöhten Stromverbrauch der Fahrzeuge.


Auch hier überzeugt das Ladesystem Fronius Acctiva Seller. Die Stromversorgung basiert auf der von Fronius entwickelten Active Inverter Technology. Eine spezielle Software vermeidet Lade- und Entladezyklen und erhält dadurch die Kapazität der Starterbatterie. Mit Kurzschlussschutz, elektronischem Verpolschutz, Sicherheitsabschaltung und thermischem Überlastschutz ermöglicht das Gerät maximale Sicherheit für Fahrzeug, Bordelektronik und Batterie. Der Wirkungsgrad von 96 Prozent macht das Acctiva Seller zudem besonders energieeffizient.

Stromversorgung bei Neuwagenübergabe an Kunden

Bei der Übergabe eines neuen Fahrzeugs müssen Sie dem Käufer alle Funktionen ausführlich erklären. Das kann mehrere Stunden dauern– vor allem, wenn der neue Besitzer nicht mit dem markenspezifischen System vertraut ist. In dieser Zeit dient als Energiequelle meist die Batterie. Ist während dem Vorgang kein Batterieladegerät angeschlossen, fährt Ihr Kunde mit einer bereits geschwächten Batterie vom Hof.


Für diesen Fall hat Fronius das Batterieladegerät Acctiva Professional Flash entwickelt. Das System gleicht den erhöhten Stromverbrauch bei der Demonstration aus und versorgt die Batterie parallel mit Energie. Die Startfähigkeit ist mit dem Acctiva Professional Flash innerhalb von nur weniger Minuten wieder hergestellt, und Ihr Kunde verlässt das Autohaus mit einer vollgeladenen Batterie.

Stromversorgung bei Ausstellungen und Messen

Im Fahrzeughandel ist die Teilnahme an Werbeaktionen außer Haus ein fixer Bestandteil der Verkaufsaktivitäten– ob in Fußgängerzonen, bei Veranstaltungen oder Automessen. Gerade bei Fahrzeugpräsentationen in Gebäuden und Messehallen gibt es zahlreiche rechtliche Bestimmungen: Oftmals muss die Batterie des Fahrzeugs abgeklemmt oder sogar das Öl abgelassen werden. Der Energiebedarf im Bordspannungssystem ist bei den Veranstaltungen besonders hoch.


Fronius bietet kompakte und leistungsstarke Ladegeräte für Starterbatterien, die eine permanente und zuverlässige Stromversorgung ermöglichen. Dies verhindert, dass die Batteriespannung absinkt und einzelne Systeme selbständig abschalten oder nicht mehr funktionieren. Fahrzeuge, die nach Ende der Veranstaltung nicht mehr startfähig sind, gehören damit der Vergangenheit an.

Batteriepflege bei Gebrauchtwagen

Lange Standzeiten von Fahrzeugen führen zur Selbstentladung und letztendlich zur Schädigung von Batterien. Witterungseinflüsse im Freien verstärken diesen Effekt noch. Damit Ihre Fahrzeuge auch bei spontanen Fahrzeugpräsentationen oder Probefahrten einwandfrei funktionieren ist eine regelmäßige Batteriepflege besonders wichtig. Die Acctiva Batterieladegeräte von Fronius können dazu beitragen, die Ladung langfristig zu erhalten. Ladegeräte mit dem Refresh-Modus vermindern darüber hinaus sogar die Sulfatierung der Geräte und tragen dazu bei, tiefentladene Batterien wieder zu regenerieren.