Perfect Welding

Die aktuelle Seite steht in der gewählten Sprache leider nicht zur Verfügung.

Möchten Sie die Sprache wechseln und die Startseite besuchen oder möchten Sie auf der aktuellen Seite bleiben?

Sprache wechseln

Perfect Welding

Wiederwahl im IIW: Stephan Egerland bleibt Vorsitzender des Technical Management Boards

Unternehmen

12.08.2020
Das Board of Directors des Internationalen Schweißverbandes (International Institute of Welding, IIW) hat am 23. Juni 2020 gewählt: Dr. Stephan Egerland hat für weitere drei Jahre das Amt des Vorsitzenden des Technical Management Boards (TMB) inne. Die Entscheidung wurde am 15. Juli diesen Jahres durch die Generalversammlung (General Assembly) des IIW offiziell bestätigt. Egerland ist bei Fronius International Teil des Technology Publication Boards und bekleidet das Amt des IIW TMB Chairs seit 2017.
Stephan Egerland
Dr. Stephan Egerland

Das Technical Management Board ist der wichtigste technische Ausschuss des IIW. In der Position als Vorsitzender wird Stephan Egerland somit bis 2023 die technischen Geschicke des Internationalen Schweißverbands leiten. Egerland bleibt zudem Teil des Board of Directors, des höchsten IIW-Gremiums. Seine vorangegangene wie auch kommende Amtsperiode widmet Egerland ganz der Weiterentwicklung des IIW: „Meine Vision ist es, das TMB zu einer starken, strategisch ausgerichteten Einheit zu machen. Diese soll den IIW-Vorstand als auch die technischen Fachkommissionen dabei unterstützen, die Strategie des IIW in die Praxis umzusetzen.“

Das International Institute of Welding ist die weltweit größte schweißtechnische Vereinigung mit derzeit 51 Mitgliedsländern. Neben der globalen Netzwerkfunktion setzt sich die Organisation intensiv mit schweißtechnischen Themenstellungen auseinander: Das umfasst aktuelle und zukunftsorientierte Aspekte aus den Bereichen Fügeprozesse, Werkstoffverhalten, Zusatzwerkstoffe, Arbeitsschutz, Standardisierung und Normung, sowie der weltweiten Schweißausbildung.

Kontaktperson

Leonie Doppler

+43 (0) 7242 / 241 3884
+43 (0) 7242 / 241 3884 qbccyre.yrbavr@sebavhf.pbz