Die aktuelle Seite steht in der gewählten Sprache leider nicht zur Verfügung.

Möchten Sie die Sprache wechseln und die Startseite besuchen oder möchten Sie auf der aktuellen Seite bleiben?

Sprache wechseln
SOLAR ENERGY
GEWERBE & INDUSTRIE

Immer in Bewegung mit Fronius EMIL

04.11.2022
Für ihre Firmenflotte setzt die Starlim Spritzguss GmbH auf unsere innovative Ladelösung

Hier wird Energieeffizienz großgeschrieben

Die Starlim Spritzguss GmbH fertigt technische Form- und Mehrkomponententeile an und ist Weltmarktführer in der Verarbeitung von Flüssig-Silikon. Sonnenstrom von den Werksdächern und optimierte Lüftungs- bzw. Kühlungsanlagen halten den Stromverbrauch des Unternehmens mit Sitz in Oberösterreich möglichst niedrig. Die selbstproduzierte Sonnenenergie wird allerdings nicht nur für die Produktion, sondern auch für die Firmenmobilität genutzt: starlim fährt mit E-Autos und lädt diese mit dem eigenen Solarstrom vom Dach. Dabei versorgt Fronius EMIL, unsere smarte Softwarelösung für Elektroautos, die gesamte Firmenflotte vollautomatisch mit Strom – intelligent und individuell auf den gesamtbetrieblichen Stromverbrauch abgestimmt.

Smart Sonnenstrom tanken

Gesucht und gefunden: Mit Fronius EMIL lädt und verwaltet starlim die gesamte E-Firmenflotte bequem mit nur einer Ladelösung. Die E-Autos des Unternehmens sind immer optimal vernetzt und können – völlig unabhängig vom aktuellen Standort – jederzeit über den Browser zentral überwacht und gezielt gesteuert werden. Dafür ist selbst bei uneingeschränkt vielen Ladepunkten keine zusätzliche Hardware notwendig. Das ist Flexibilität, die überzeugt.

» Wir haben sehr viele E-Autos angeschafft, deshalb brauchen wir auch sehr viele E-Ladepunkte. Nachdem es am Markt keine geeignete Software zum Verwalten des Lademanagements gibt, haben wir uns für Fronius EMIL entschieden und sind bisher sehr glücklich damit. «

verrät Ing. Hannes Jungmair, Global Facility Management bei Starlim Spritzguss GmbH

Besonders wichtig ist dem Unternehmen außerdem, dass die E-Firmenautos immer zum richtigen Zeitpunkt verfügbar sind. Mit Fronius EMIL können beim Ladevorgang praktische, individuelle Priorisierungen vorgenommen werden. Damit lädt starlim die firmeneigene Autoflotte genau so, wie es am besten für das Unternehmen und seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter passt:  Optimal auf die Agenda abgestimmt, mit überschüssiger Solarenergie vom Dach. Und das Beste daran: Fronius EMIL nutzt die bereits vorhandene Infrastruktur des Unternehmens, ist schnell installiert und kann auch mit unterschiedlichen Wallboxen verwendet werden. 

Mit Sicherheit mehr bewegen

Fronius EMIL stellt sicher, dass die elektrische Stromversorgung im Betrieb nicht überlastet wird und es zu keinen Ausfällen kommt. Unsere Softwarelösung lässt sich optimal an den betrieblichen Stromverbrauch anpassen und vermeidet so hohe Netzbezugskosten oder gar Lastspitzen. Wird die betriebliche Infrastruktur mit Fronius EMIL geplant und ausgelegt, wird bereits bei der Investition ordentlich gespart: Dafür arbeiten wir bei Fronius eng mit den Unternehmen zusammen und finden so garantiert die beste Lösung für unsere Kundinnen und Kunden.

Ein weiteres Argument für den Fronius EMIL, wie uns auch Ing. Hannes Jungmair bestätigt: „Nachdem wir einige Schnittpunkte mit Fronius haben, entstand bereits frühzeitig der Kontakt in der Vorserienphase und wir konnten unsere Vorstellungen und Ideen in die Entwicklung von EMIL einfließen lassen.“ 

So profitiert die Starlim Spritzguss GmbH von einem individuellen Nutzermanagement, das sich bestens in den mobilen Arbeitsalltag integrieren lässt. Fronius EMIL dokumentiert jeden Ladevorgang und bietet somit die optimale Basis für umfangreiche Reportings und Visualisierungen, die das Unternehmen beispielsweise für die innerbetriebliche Verrechnung nutzen kann.

 

DIE KLIMAFREUNDLICHE ALTERNATIVE

365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag. Die Produktion der Starlim Spritzguss GmbH läuft rund um die Uhr, dementsprechend hoch ist auch der Stromverbrauch des Unternehmens. Als Vorreiter in Punkto Nachhaltigkeit erkannte das Unternehmen bereits früh das Potenzial von Solarenergie und installierte drei PV-Anlagen auf den Werksdächern. Mit einer Modulfläche von 8.400 m² erzeugt das Unternehmen 1,5 MWp Sonnenstrom im Jahr. 

  

„Starlims Ziel ist es, Vorreiter in Sachen Energieeffizienz unter den Spritzgießern zu sein. Für das Unternehmen ist es eine ständige Herausforderung, den Stromverbrauch möglichst niedrig zu halten“, erklärt Ing. Hannes Jungmair. 

Dass das Unternehmen diese Herausforderung bisher sehr erfolgreich gemeistert hat, zeigen die Ergebnisse deutlich: Dank der Optimierung der Lüftungs- und Kühlungsanlage konnte der Stromverbrauch in einem Produktionswerk um ein Drittel reduziert werden. Zwei Produktionsstandorte werden bereits gänzlich mit erneuerbaren Energien betrieben. 

Effizienz und Ressourcenschonung stehen auch bei Fronius EMIL im Fokus. Unsere intelligente Software-Lösung wird zu 100 Prozent in Österreich entwickelt und gewartet und ist so die perfekte Ergänzung für die mobile Energiewende der Starlim Spritzguss GmbH. 

  


We think you are located in a different country

The country currently selected is Fronius International. Would you like to stay on this page or do you want to switch to the local website?